Über mich

Darf ich dir etwas verraten… Eigentlich geht es gar nicht um mich.

Es geht um dich. Und um dein Leben. Dein Leben, dass so wertvoll und wichtig ist.
Ich freue mich, dass du es in die Hand nimmst und es aktiv verändern möchtest.
Damit du mich dennoch ein wenig kennenlernst und für dich spürst, ob du gerne mit mir an deinem Selbstvertrauen und deinen Ängsten arbeiten möchtest, stelle ich mich sehr gerne kurz vor.

Weshalb ich die richtige Person für dich bin

Mein Name ist Melanie Marti, geboren bin ich im Jahr 1987 in Zürich. Ich war als Kind schüchtern und unsicher. In der Schule habe ich mich nie freiwillig gemeldet und sowieso hab ich so leise gesprochen, dass mich niemand wirklich verstand.

Ich erzähle dir gerne eine kurze Geschichte dazu. Unser Lehrer war sehr eigenwillig und er liebte es, uns richtig herauszufordern. Eines Tages mussten wir ein Gedicht vortragen, da überwand ich mein ruhiges Wesen das erste Mal so richtig. Ich weiss noch, dass es um einen tosenden Wasserfall ging und natürlich sollte es dann auch so laut vorgetragen werden. Ich nahm all meinen Mut zusammen und dachte, jetzt zeig ich es allen. Ich trug das Gedicht in einer Lautstärke vor, dass mein Lehrer fast vom Stuhl kippte und überhaupt keine Worte mehr fand. Dazumal wusste ich, dass ich zu viel mehr fähig bin, als ich dachte. Wenn ich den Mut finde, stehen mir alle Türen offen. Voller Stolz ging ich an dem Tag nach Hause.

Natürlich war nicht alles Friede Freude Eierkuchen in meinem Leben, es gab schwierige Operationen, die gesundheitlichen Probleme besserten sich auch nur sehr langsam. Hinzu kam eine Lehre die mir keine Freude bereitete, welches sich dann auch in meinem gesundheitliche Zustand spiegelte.

So ging es nicht weiter, es musst sich etwas verändern

Als ich dann 19-jährig wurde, ging vom einen auf den anderen Tag nichts mehr. Ich konnte kaum einen Fuss mehr vor die Türe setzen, ohne in Panik zu verfallen. Schlussendlich war das Ergebnis daraus, dass ich meinen Job verlor und vor lauter Angst, über ein Jahr zu Hause blieb und nicht mehr arbeiten konnte.
In einem Alter wo das Leben erst so richtig anfängt, blieb die Zeit für mich stehen.

Dazumal begann ich mich für die Psychologie zu interessieren.
Oft war ich enttäuscht von den Therapeuten, da mir trotz der fachlichen Kompetenz eines stark fehlte, echtes Verständnis. Es hilft ungemein, selbst erfahren zu haben, wie es sich anfühlt, wenn es einem nicht gut geht.

Was ich dir damit sagen möchte

Es ist meine tiefste Überzeugung, dass es nichts Wertvolleres gibt, als jemanden der dir gegenübersitzt und wirklich versteht, was du durchmachst und dich genau dort abholt und mit dir Schritt für Schritt den Weg geht.

Alle meine Erlebnisse hatten etwas gutes, sie helfen mir andere noch besser zu unterstützen. Wer weiss, für was deine Schwierigkeiten irgendwann einmal gut sein werden? In jeder Krise steckt ein ernomes Entwicklungspotenzial.

Auch wenn es jetzt einfach nur schmerzhaft ist oder sehr störend ist, möchten uns alle Probleme auf etwas aufmerksam machen. Hol dir die Unterstützung, wenn du sie benötigst, du musst nicht alles alleine bewältigen. Zu zweit geht vieles so viel einfacher. Ich nehme mir Zeit für dich, denn deine Zeit ist wertvoll.

Ich wünsche mir, dass du nicht all die Jahre dafür brauchst, sondern auf dem schnellsten Weg an dein Ziel kommst. Dort wo deine Wünsche und Träume Wirklichkeit werden.
Ich freue mich von Herzen, wenn ich diesen Teil deines Lebens begleiten darf. Und glaube mir, es kommen noch wunderschöne Zeiten, wenn du bereit bist die ersten mutigen Schritte zu gehen.

Gehe hier direkt zur Kontaktseite.
Oder ruf mich an unter: 078 657 87 85.

Ich freue mich mit dir gemeinsam, dein Leben positiv zu verändern.